Nachhaltiges Anlegen soll Mainstream werden

Weissbuch schlägt Förderung grüner und sozialer Anlagen vor – Hiesiger Finanzplatz ist in Rückstand geraten.

 

«Ein Weckruf» soll das eben veröffentlichte Weissbuch «Weg zu einem nachhaltigen Finanzplatz Schweiz» sein, wie Bertrand Gacon, Präsident von Sustainable Finance Geneva (SFG) im Gespräch mit «Finanz und Wirtschaft» ausführt. Gacon, der bei der Genfer Privatbank Lombard Odier Chef für verantwortungsvolle Investitionen und Philanthropie ist, macht sich nämlich Sorgen um die Stellung der Schweiz in nachhaltigen Anlagen. «Wir waren vor Jahren Pionier in diesem Bereich », erklärt er. «Aber jetzt hat sich die Dynamik in andere Finanzplätze verlagert. Die Schweiz dagegen ist daran, sich einen Rückstand einzuhandeln.» More…

 

Source: Finanz und Wirtschaft

admin // 27.06.2013

Comments are closed.

print

Read Also from